Feli's fellkomplizen huta

 

Check-in:      8.30 Uhr – 9.30 Uhr

 

Check-out:   16.00 Uhr bis 18.30 Uhr

 

 

Wir betreuen Ihren kleinen Schatz von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr. In der Zeit von 11.30 bis 15.00 Uhr schließen wir die Türen und gehen mit Feli und ihren Fellkomplizen in die Natur. Dabei achten wir auf eine gute Mischung von verschiedenen Ausflugszielen. So nutzen wir natürlich den vor der Tür liegenden Stadtpark. Für Ausflüge an Alster und Elbe steht unser Fellkomplizen-Shuttle mit persönlichem Chauffeur bereit. Falls sich das „Hamburger Schietwetter“ mal von seiner ganz schlechten Seite zeigt, verlegen wir die Abenteuer ins Trockene. Auch Ruheplätze sind genügend vorhanden, so daß jeder Hund sich auch zurück ziehen kann um zu Kuscheln.

 

Ab dem 01.01.2021 vergeben wir nur noch Monats Abos, siehe auch Preise. Minimum 1 Tag in der Woche = 140€ im Monat. Ein Tag bei den Fellkomplizen kostet 35€ exklusive Futter. Die Futterkostenpauschale für einen Tag beträgt 1,50€ für 2 Mahlzeiten mit Reico Nassfutter, auf Wunsch auch gerne Trockenfutter von Reico oder Magnusson.

BelohnungsLeckerlis sind natürlich inbegriffen.

 

 

Wichtig ist für uns, dass jeder Hund in einer gemischten Hundegruppe zurechtkommen und sich wohlfühlen muss. Wir dulden kein Mobbing und es ist uns wichtig das es allen Hunden gut geht. Deswegen möchten wir jeden Hund erst einmal persönlich kennen lernen.

Kennenlernen mit gemeinsamen Spaziergang einmalig 40€. Probetag einmalig 30€.Stundenweise bieten wir nicht an. Die Betreuung sollte, zum wohl des Hundes, regelmässig stattfinden

(minimum 1 Tag die Woche).

 

Vereinbaren Sie dafür bitte einen Termin mit uns. Gerne telefonisch unter +49 (0)175 / 6661753, per E-Mail: info@felisfellkomplizen.de oder über das Kontaktformular, siehe Kontakt.

 

Für meine eigenen Hunde besitze ich selbstverständlich den Hundeführerschein. Auch mit einem Betreuungshund habe ich die Gehorsamsprüfung absolviert. Gesetzliche Auffrischung alle 3 Jahre.
Durch die Hansestadt Hamburg lt. §9 Absatz 8 Hundegesetz für alle zu betreuenden Hunde, ausgenommen Gefahrhunde, von der Anleinpflicht befreit. 
Erfolgreicher Abschluss „Erste Hilfe Seminar am Hund“ beim ASB, unter Anleitung einer Tierärztin. Freiwillige Auffrischung alle 3 Jahre.

 

 

Alle Preisangaben verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.